Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.


Wie benutzt man den Nasensauger?

RTL-Fernsehbeitrag

Nasensauger mit einem Qualitätssiegel!

            Studie WienStudie Wien

Erfahrungen

Familie Zumsteg 

Das sind aber gute Neuigkeiten, dass dieses tolle Produkt endlich in der Apotheke erhältlich ist. Diese in der Apotheke erhältliche Nasenpipette ist leider nicht sehr nützlich!


Claudia Koller 

Dies ist wirklich ein nützliches Hilfsmittel! Habe den Prospekt von meiner Hebamme im Baby-Koffer erhalten. Schade, ist es noch nicht in der Apotheke erhältlich, dann hätte ich es schneller gehabt als ich es dringend brauchte. Werde es weiterempfehlen. Danke

Familie Hänni 

Guten Tag

Zuerst waren wir skeptisch, ein Nasensauger für unsere Kleine? Ob das funktioniert? Inzwischen sind wir zu 100% überzeugt und unsere Prinzessin hat wieder freie Atemwege. Tolle Erfindung, vielen Dank.
Familie Hänni


Familie Bärtschi 

Es ist wirklich so, man muss es zuerst einmal ausprobieren, damit die Hemmungen weg sind, es ist wirklich sehr sanft und man staunt wieviel Schleim da rauskommt! Zusammen mit einer Salzwasserlösung funktioniert dies super und am Besten macht man es zu Zweit. Unsere Kleine 3 Monate alt schläft und isst eindeutig besser, können es nur empfehlen. Vielen Dank auch für die schnelle Lieferung!


Dani Zutter 

Wir haben von einem guten Freund erfahren, dass es so einen Nasensauger gibt. Wir haben ihn zu gutem Glück schon lange nicht mehr gebraucht. Aber halt! Nicht weil wir schlechte Erfahrungen damit gesamelt haben - im Gegenteil - Nein weil unsere Zwillinge schon seit längerem nicht mehr erkältet waren.
Unsere Erfahrungen hat gezeigt, dass wir den Nasensauger vorallem vor dem Schlafen gehen angewendet haben. Ich muss zugeben, dass wir ihn bewusst nicht bei jedem kleinen Schnupfen angewendet haben, sondern nur wenn die Nase wirklich stark verstopft war.


Martina Tauson 

Hi! Ich habe 3 Kinder, und leider gibt es den Nasenputzer nur seid kurzer Zeit in der Schweiz. So konnte ich ihn nur bei meinem jüngsten Kind anwenden. Es ist einfach eine geniale Hilfe für alle Kleinkinder, welche noch nicht selber schneuzen können. Die Erkältungen haben wir viel einfacher und schneller überstanden. Wirklich Schade, dass es den Nasensauger nicht schon früher gab, als meine ersten zwei ihn bräuchten. Es hätte uns viel Mühe & schlaflose Nächte erspart.

Martina


Familie Iellamo 


Hallo zusammen,
ich habe vier Kinder und habe in den ersten zwei Lebensjahren sehr viele Erkältungen durchgemacht. Der Saugi ist einfach supper, mein 7 jähriger Sohn macht alles selber wenn er die Nase verstopft hat. Zuerst mit Kochsalz spühlen und dann saugen, er ist happy.
MfG
Laomai


Familie Engel 

Durch Freunde habe ich von der erfolgreichen Behandlung der vielen Erkältungen der Kinder erfahren. Zuerst dachte ich an einen Witz, dass man dem Kind per Staubsauger die Nase frei saugt. Doch das ausgeklügelte Drucksystem, welches nur so viel saugt wie nötig und absolut problem- und gefahrlos ist, hat mich sehr überzeugt. Das regelmässige Absaugen verhindert, dass Schleim in die Lungen läuft und so hatte meine Kleine (8Mt) noch nie Husten über das gesamte Winterhalbjahr. Ich bin begeistert und freudige Weiterempfehlerin!


Familie Schmidhauser 

Hallo zusammen
Die Homepage ist Euch gelungen.
Nach anfänglicher Skepsis sind wir heute überzeugte Nasenputzer Konsumenten. Können wir nur weiterempfehlen.
gruss